Eichenprozessionspinnerbekämpfung

Ein gefährliches Beisammenleben zwischen Mensch und den Eichenprozessionspinner.

 

Die herumfliegenden Nesselhaare der Raupen können beim Menschen erzeugen:

  •  Juckreiz
  • Hautausschlag
  • Krankheitsgefühl
  • Reizung der Atemwege
  • Asthmatische Symptome
  • Allergische Schockreaktionen

 Aus diesem Grund müssen entdeckte Nester auf jeden Fall entfernt werden.